„Time Machine ist bekanntermaßen recht wählerisch, was den Ort des Backup-Mediums anbelangt. Normalerweise lechzt es nach einer externen Festplatte. Doch mit Hilfe dieser Zeile

defaults write com.apple.systempreferences TMShowUnsupportedNetworkVolumes 1

im Terminal-Fenster lässt sich Time Machine dazu überreden, auch auf Netzlaufwerke zu sichern, sofern diese nicht mit FAT formatiert sind.“

Time Machine mit Netzlaufwerken nutzen – apfelquak

Von admin

Ähnlicher Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert