„Hallo allerseits,

da ich jetzt ebenfalls mal in die Situation gekommen bin,
dass ich DMGs unter Windows nutzen m?chte ohne
einen Mac zur Hilfe zu nehmen (dieser ist zur Zeit
in Reparatur), m?chte ich hier ein kleines HowTo
beisteuern ;o)

Vorweg:

Wie so h?ufig f?hren sicherlich auch hier mehrere Wege
nach Rom, dies ist nur eine L?sung von vielen…

Ben?tigt wird folgende Software:
UltraISO, f?r Konvertierung von DMG nach ISO
MacDrive, HFS+ f?r Windows lesbar machen
DaemonTools (zum Mounten des Images)

Vorgehensweise:
Oben genannte Programme installieren
Das gew?nschte DMG-Image mit UltraISO in ein
ISO-Image konvertieren. Dies bewerkstelligt man ?ber
das Men? „Wekzeuge –> Konvertieren“.
Als Format „*.iso“ ausw?hlen.
Das neue Image dann mit DaemonTools mounten.
MacDrive sorgt im Hintergrund daf?r, dass das ISO-Image
mit HFS+-Formatierung unter Windows gelesen werden kann.

Alternativen:

Den oben beschriebenen Weg finde ich am einfachsten.
Wer etwas rumexperimentieren will, der kann auch mal
einen Blick auf folgende (evtl. auch kosteng?nstigere)
Alternativen werfen. Allerdings gab es teilweise mit
untenstehenden Programmen (z.B. DMG2ISO) Probleme.
Aber das kann ja jeder f?r sich selbst ausprobieren.
Alternative zu MacDrive: MacDisk (nicht ausprobiert)
Alternative zu UltraISO: DMG2ISO
(Freeware, funktionierte bei mir jedoch nicht richtig)“

HowTo: DMG unter Windows mounten – MacUser.de Community!

Von admin

Ähnlicher Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert