„Programme unter Mac OS X erstellen beim Installieren und Ausführen viele Dateien und Ordner (z.B. Benutzereinstellungen, Temporäre Dateien, Log-Ausgaben, …). Wird das Programm aus dem Finder gelöscht verbleiben diese Daten auf der Festplatte und verbrauchen Platz. Bisher wurden beim Löschen eines Programms mit CleanApp anhand eines Identifizierungs-Schlüssels diese Daten dem Programm zugeordnet und mit ihm zum Löschen angeboten. Allerdings konnten angelegte Daten ohne diesen Schlüssel nicht zugeordnet werden. Bis heute! Die Version 2.0 von CleanApp bringt ein revolutionäres Protokollierungs-Tool mit, welches imstande ist, ausnahmslos alle erstellten Daten eines Programms zu überwachen und somit das vollständige Auffinden zugehöriger Dateien zu ermöglichen. Damit ist CleanApp die beste Lösung um ein Programm vollständig aus Ihrem Mac OS X-Systems zu löschen oder zur späteren Benutzung zu archivieren.“

CleanApp – OS X

CleanApp – OS X

Von admin

Ähnlicher Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert