Hier gibt es immer die aktuellste Version des Cisco VPN Clients für Windows, Mac OS, Linux und Solaris zum Download. Und das ohne Registrierung bei Cisco.com – Danke

Cisco VPN Client Download – Click HERE

Update: Neuer Link verfügbar! Danke an den Kommentator.

Cisco VPN Client Download ohne Registrierung

Von admin

Ähnlicher Beitrag

44 Gedanke zu “Cisco VPN Client Download ohne Registrierung”
  1. Hallo,

    kann mir bitte jemand helfen?

    Die Version 4.6.1.590 kann ich prima auf Vista instalieren und starten bekomme aber wenn ich kontakt mit dem Server aufhehmen will folgende Fehlermeldung:

    Secure VPN Connection terminated locally by the Client.

    Reason 402: The Connection Manager was unable to read the connection entry, or the connection entry has missing or incorrect information.

    Ich hab schon alles versucht. Antivirus deinstalliert, Firewall ausgeschaltet…

    Kann mir bitte jemand helfen?

    Danke und Gruss

  2. Habe den VPN client 4.8.02 auf Vista RTM Build 6000 drauf und erhalte immer die Fehlermeldung:
    „Reason442:Failed to enable Virtual adapter“

    hat einer ne idee woran das liegt? der adapter wird kurzfristig aktiviert und dann wieder deaktiviert.

    thx…

  3. Öm, wo ist der Download?
    Sollte da irgendwo ein Link versteckt sein – dank dem Intellitext-Spam ist er nicht zu finden.
    Nice try.

  4. Hallo zusammen,

    Ich sucher verzweifelt nach einer möglichkeit
    eine VPN verbindung aufzubauen.
    Das große Problem ist mein Vista 64bit.
    Weiß von euch jemand einen Rat?

    DANKE SCHON MAL IM VORAUS

  5. wenn ich auf den link klicke kann ich zwar das vista client dings downloaden, nicht aber die zwei pcf teile… da kommt immer írgendein gateway error oda so…

  6. Grundsätzlich halte ich es für nicht einmal statthaft, daß die VPN-Clients von Cisco „einfach so“ frei im Netz stehen, auch wenn vielleicht die Uni Konstanz das macht. Ob sie es tatsächlich tun darf steht dahin (auch wenn sie vielleicht einen VPN-Konzentrator von Cisco betreibt und diese Software daher möglw. ausschliesslich ihren eigenen Angehörigen und Studenten zur Verfügung stellen darf natürlich). Nur ob das ohne jede Authentifizierung, Logon (web oder anderweitig.) als anonymer Download von überall her statthaft ist, steht dahin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert