Marius Sixtus hatte es prophezeit, und nun ist es wirklich passiert: Google hat BMW.de aus dem Suchindex genommen. Grund dafür ist wohl eine Anwendung einer SEO-Taktik namens „Cloaking“, d.h. Suchmaschinen bekommen andere Seitenversionen präsentiert als Menschen… Google verbietet solche Methoden in ihren Regeln.

Wird Zeit, sich eine weniger risikofreudige Agentur zu suchen.

Von admin

Ähnlicher Beitrag

3 Gedanke zu “BMW von Google rausgeschmissen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert