Remote Control inventory windows administration license management dameware hyena netzwerktool netzwerktools Inventarisierung centralization of administration local and global group management User management  Domain management client dokumentenmanagement system dokumenten-management-system dokumentenverwaltung dms documentmanagementsystem management workstation management profile management rights management share management password management Hardware Inventur Software Lizenzkontrolle Lizenz Inventory Inventarisierung Inventur Inventar Lizenzmanagement Lizenzen verwalten Software Hardware Netzwerk Scan Netzwerkscan Screenshot Capture Tool Programm kontrolle remotecontrol vnc pc-anywhere dameware tivoli remote system management citrix hyena ari advancedremoteinfo freeware download active directory adsi windows nt 2000 xp 2003 .net dotnet terminal server administration administrator passwort zurücksetzen reset screenshot Inventarisierung Inventur Lizenzmanagement Inventar Lizenz Software Softwareinventarisierung Hardware Controlling Webdesign Lizenzverwaltung Netzwerk Revision lan inspector inventory licenses licensemanagement inventarisieren installation service prozesse programme tool windows-nt windows-xp windows-2000 server root linux admin user reset reboot rebooten neustart automatisch automatisieren kostenlos download freeware shareware apple iphone
Blog Products Services Links About Remote Control apple iphone Inventarisierung Hardware Inventur Software Lizenzkontrolle Lizenz Inventory Inventarisierung Inventur Inventar Lizenzmanagement Lizenzen verwalten Software Hardware Netzwerk Scan Netzwerkscan Shreenshot Capture Tool Programm kontrolle remotecontrol vnc pc-anywhere dameware tivoli hyena active directory adsi windows nt 2000 xp 2003 .net dotnet terminal server administration administrator passwort zurücksetzen reset screenshot Inventarisierung Inventur Remote Control inventory windows dokumentenmanagement system dokumenten-management-system dokumentenverwaltung dms documentmanagementsystem  administration license management dameware hyena netzwerktool netzwerktools Inventarisierung centralization of administration local and global group management User management  Domain management client management workstation management profile management rights management share management password management Hardware Inventur Software Lizenzkontrolle Lizenz Inventory Inventarisierung Inventur Inventar Lizenzmanagement Lizenzen verwalten Software Hardware Netzwerk Scan Netzwerkscan Screenshot Capture Tool Programm kontrolle remotecontrol vnc pc-anywhere dameware tivoli remote system management citrix hyena ari advancedremoteinfo freeware download Lizenzmanagement Inventar Lizenz Software Softwareinventarisierung Hardware Controlling Webdesign Lizenzverwaltung Netzwerk Revision lan inspector inventory licenses licensemanagement inventarisieren installation service prozesse programme tool windows-nt windows-xp windows-2000 server root linux admin user reset reboot rebooten neustart automatisch automatisieren kostenlos download freeware sharewareDeutschEnglish  
★★★★★ WakeUP! — MasterBootRecord.de - WakeUP!


Google
Web MasterBootRecord.de

Aktuelle Blog-Einträge
ICMPTX (IP-over-ICMP) HOWTO
KLS SOFT - WSCC - Windows System Control Center
PeaZip - Free file and archive manager
http://www.peazip.org/
http://kitty.9bis.com
Connectify for Windows - Turn your Laptop or Smartphone into a Secure Wi-Fi Hotspot
http://connectify.me/
Your Hotspot, Your Way - Connectify
Der RegExp-Evaluator - RegExp-Tutorial

IT-News
Datenschützer decken schwere Mängel im Internet der Dinge auf
AMD Embedded Radeon E9000: Grafikchips für 4K-Spielhöllen und VR-Mediziner
Microsoft-Techniker: "Bots sind die neuen Apps"
DJIs Quadrokopter "Mavic": faltbar und mit FPV-Brille
Rückruf des Galaxy Note 7: erneuter Verkauf in Europa wohl schon im Oktober
BND verheimlichte angeblich NSA-Hintertür in Überwachungskameras
Datenspeicherung in Europa soll Cloud-Kontrolle verbessern
Europols Internet-Meldestelle nimmt Nutzerkonten ins Visier
JavaLand 2017: Programm verfügbar ? jetzt zum Frühbucherrabatt registrieren
Tangle Teezer

Massage Regensburg
Secvest 2Way



WakeUP!

        
Sorry, this Website isn't available in english.
If you want to use the Altavista translation
service, click here...

Wussten Sie, dass fast alle neuen PC über das Netzwerk
"geweckt" werden können?
Ja?
Aber Sie wussten bisher noch nicht wie Sie diese Funktion
nutzen können?
Ja?
Jetzt wissen Sie es!

WakeUP! 1.0 ist ein kleines Konsolenprogramm mit welchem
Sie einen PC per Wake-On-Lan aufwecken können.
Sie müssen dazu nur die MAC-Adresse (z.B. 00-00-34-ab-ff-ff)
des Rechners und dessen Broadcastadresse (IP.IP.IP.255) kennen,
und schon können Sie ihn aus dem tiefsten Dornröschenschlaf aufwecken...

Features von WakeUP! 1.0:
  • Ermöglicht das Aufwecken von Wake-On-Lan fähigen PCs
  • Ermöglicht das Aufwecken über mehrere Subnetze hinweg!
  • Lässt sich in leicht in Batch-Jobs einbinden
  • Kein Setup nötig! Auspacken und aufwecken!!!
  • DIESES TOOL IST FREEWARE!

Anleitung:
Syntax: wake MACADRESSE BROADCASTADRESSE
Beispiel: wake 00-00-34-ab-ff-ff 123.123.123.255

Die MAC-Adresse bekommen Sie wenn der PC eingeschaltet ist mit NBTSTAT -a IPNAME

Sie können sich das Tool von hier herunterladen.




Post new comment
191. im gleichen Netzwerk?
Author: Anonymous - 29.05.2011 22:26

Funktioniert nur im gleichen Netzwerk oder?
190. klappt super
Author: Anonymous - 11.03.2011 12:38

easy handling, auch per shortcut verlässlich handzuhaben
189. Super Tool
Author: Adrian - 25.01.2011 18:50

Vielen Dank für das Tool, es funktioniert einfach und unkompliziert.

Schöne Erweiterung wäre, wenn es standardmäßig die Broadcastadresse aus der aktuellen Konfiguration ableiten würde, wenn keine Adresse angegeben ist.
188. Es tut sich...... garnichts
Author: Anonymous - 23.10.2010 17:21

Ich hab mir eine Batch geschrieben, aber trotzdem tut sich garnichts, obwohl ich beim computer den ich wecken möchte WOL "enabled" und sonst glaube ich alle einstellungen richtig habe habe. HILFE!!!
187. Muss NetBT installiert sein?
Author: Gast - 16.02.2010 10:48

Hallo,

ich habe wake.exe installiert und rufe es mit den korrekten Parametern auf, aber der angesprochene Rechner reagiert nicht. Dabei ist die Karte WOL-fähig, und die Häkchen richtig gesetzt. Was mir auffällt: Die MAC-Adresse des zu weckenden Rechners habe ich mit ipconfig /all auf diesem selbst nachgesehen, weil der Befehl NBTSTAT nicht funktionierte: Rückmeldung "Fehler beim Zugriff auf NetBT-Treiber -- NetBT ist möglicherweise nicht geladen". NBTSTAT funktioniert hingegen auf dem Rechner, der aufgeweckt werden soll. Muss es auf dem weckenden Rechner installiert sein?

Danke,
C.
186. RE: Bitte Helft mir !!! Wake.exe schließt sich immer direkt wieder
Author: Joe - 05.02.2010 19:04

Zu dumm zum Lesen, zu dumm zum Anwenden. Du brauchst dieses Tool nicht.
185. Gutes Programm
Author: Anonymous - 09.01.2010 14:12

Das Programm funtioniert gut, wenn man beim Start die richtigen Parameter übergibt. Dies ist hier schon mehrfach beschrieben.
184. RE: WOL direkt nach Ausschalten möglich aber wenig später nicht mehr!
Author: Anonymous - 16.12.2009 21:01

Nicht die IP Adresse mitgeben sondern Nur die ersten 3 Stellen und am Ende 255
z.B. 192.168.1.255
183. RE: Probleme nach Systemabsturz
Author: Edwin - 03.12.2009 05:20

Hi, zuerst mal ist der Power-Off einfach nur sechs Sekunden drücken.

Dann: Hast du WOL auch im Bios freigeschalten?

Grüsse, Edwin
182. DynDns
Author: Various - 29.11.2009 23:00

klappt das denn auch mit einer Dyndns? Ich kann ja nicht immer die externe IP wissen, also : wake MAC XXX.dyndns.com
?
181. pc muss zuvor einmal gestartet worden sein
Author: gast - 27.11.2009 09:35

Kleiner Hinweis von mir

der PC der remote gestartet werden soll, muss bereits vorher einmal eingeschaltet gewesen sein!

Hatte den PC nämlich umgestellt und zuvor vom Strom getrennt gehabt.(vergessen)
Und er startete daraufhin nicht .


Dies war mir zwar vertraut, aber manchmal vergisst man sowas schonmal...
180. RE: Funktioniert nicht!
Author: Anonymous - 27.10.2009 22:32

Ihr müsst die Kommandozeile verwenden! (Zubehör/Eingabeaufforderung. Dort ins Verzeichnis c:\...wakeup und dort dann wake macadr ipbereich eingeben
179. Schönes Programm
Author: olle - 14.09.2009 18:36

Ich habs jetzt auch mal ausprobiert... Mir gefällt, daß das Programm so simpel ist und doch seinen Dienst tut
178. RE: Geht nicht
Author: Anonymous - 31.08.2009 18:45

??? Sagt mal geht es noch?
das ist eine exe die Du unter Dos ausführen musst mit ensprechenden Parametern. Für alle die Was zum klicken wollen in google mal nach "Magic Packet Utility" suchen.
Ansonsten macht man sich mit dem hier vorgestellten Progamm eine BATCH Datei und knallt Sie sich auf den Desktop. So was wie:
1. kopiere die exe auf c:
2. neue Textdatei auf C: anlegen
Inhalt: (Beispiel)
Wake 00-00-34-ab-ff-ff 192.168.1.255

3. die Datei speichern als blahfassel.bat oder rechnerstarten.cmd
(BEACHTE !!! Anzeigen von bekannten Dateitypenerweiterungen.....)

Diese dann Doppelklicken gut ist.

Wer will baut noch eine
pause

ein.
177. RE: Problem
Author: Anonymous - 11.05.2009 21:49

verwende 11-11-11-1A-11-11
176. RE: Funktioniert nicht!
Author: Kai - 31.03.2009 11:50

Mit nem Klick geht das nicht...
Ist ein Kommandozeilentool... (Start->Ausführen-> CMD ins Kästchen schreiben... danach zum Ordner mit dem Programm durchhangeln (cd...) und das Programm wake mit Parametern aufrufen... Man kann sich natürlich auch eine kleine Batch schreiben... Wenn Du das Programm doppelt klickt dann öffnet sich kurz der Kommandozeilenbildschirm (cmd = commandline) und schließt wieder da das Programm ja somit quasi gelaufen ist ohne Parameter...
175. Probleme nach Systemabsturz
Author: gast - 01.03.2009 14:22

Wenn das System abgestürzt ist oder es sich aufgehangen hat und ich per "druck-auf-den-systemschalter-für-10-sekunden" den PC ausschalte, dann funktioniert bei mir das WOl nicht mehr.
Wenn ich das Lan-Kabel entferne und wieder einstecke oder eichfach nur länger als 10 min warte, dann funktioniert WOL nicht!

Was kann ich tun, damit WOL immer geht?

WOl funktioniert bei mir nur, wenn ich den PC (WIN XP Pro. SP3) normal runterfahre und ihn innerhalb von 10 min per Magic Paket wieder starten lasse.
174. RE: Bitte Helft mir !!! Wake.exe schließt sich immer direkt wieder
Author: Anonymous - 05.02.2009 13:44

du musst parameter an das programm übergeben!
173. Funktioniert nicht!
Author: ethen-rec - 05.02.2009 09:06

Bei mir schließt sich das Programm auch gleich wieder.... Eigentlich kann man da doch nichts falsch machen außer Doppelklick machen, oder?!?!?!
172. WOL geht nicht auf "leeren" PCs
Author: Hanna - 19.12.2008 17:19

klasse tool, danke....habe jedoch ein kleines Problem, es funktioniert wunderbar mit den Barebones auf denen ich bereits das Image installiert habe, leider nicht mit denen die noch kein Betriebssystem installiert haben.

Zur Info: Netzwerkkarte ist WOL fähig, BIOS Update wurde vorgenommen, sowie WOL aktiviert. WOL Einstellung ist monetan auf PXE/PnP eingestellt

Wäre um Hilfe dankbar..

Lg

Hanna
171. RE: p e r f e k t
Author: Anonymous - 12.12.2008 16:35

Dazu benötigst du einen Server, der immer eingeschaltet ist und kannst dann z.B. mit PHP-Funktionen arbeiten.
170. Anwendung des Wake up programmes
Author: Christian Gruber - 12.10.2008 11:45

Hallo, boin Neuling und ersuche um Erklärung wie das Wake Up Programm funktioniert. Habe es installiert, aber beim Klick auf Wakeup öffnet sich nichts. Wo kann ich die MacAdresse und Broadcastadresse eingeben? Danke im Vorhinein an lkg19 et a1.net
169. RE: es geht immer noch nicht...
Author: Anonymous - 03.10.2008 07:34

Für Windoof einfach eine Verküpfung für wake.exe erstellen und dann unter Eigenschaften bei ausführbare Datei hinter pfad\wake.exe die MAC-Adresse des Rechners eintragen und dann noch die Broadcast-Afresse deines Netzwerksegmentes, z.B. 192.168.0.255.
Zwischen pfad\wake.exe, Mac-adresse und Broadcast-IP je ein Leerzeichen. Sieht bei mir so aus:
Pfad\WAKE.EXE XX-XX-XX-XX-XX-XX 192.168.0.255

Ich habe für jeden Rechner ein Verknüpfung angelet und diese entsprechend benannt.

Es funktioniert.
168. Anleitung
Author: Anonymous - 26.09.2008 15:58

wo muss ich die exe speichern? Wo muss ich das Beispiel \"Beispiel: wake 00-00-34-ab-ff-ff 123.123.123.255\" ausführen?
Gibt es eine Schritt für Schritt Anleitung?
167. Frage
Author: mnztr - 08.08.2008 10:51

Das TOOL ist TOP!
Eine frage hätte ich und zwar ob es möglich wäre das wakeup signal an alle machinen (in meinem falle 80pc's) zu senden, ohne jede einzelne mac-addresse eingeben zu müssen?
166. wake
Author: Georg - 18.06.2008 17:53

Klappt super, mehrfach getestet.
165. WOL direkt nach Ausschalten möglich aber wenig später nicht mehr!
Author: Anonymous - 30.05.2008 15:24

Hallo

folgendes Problem taucht auf:

Der aufzuweckende Rechner lässt sich zwar starten, aber nur in kurzer Zeit nachdem er im standby oder heruntergefahren oder \"hart\" ausgeschaltet wurde. Dies zeigt, dass der Prozess an sich richtig eingerichtet wurde. Wartet man einige Minuten ist der Rechner nicht mehr ansprechbar - wol funktionert nicht mehr. Woran kann dies liegen?
164. UDP-Port von Wake
Author: Anonymous - 11.05.2008 18:47

Hallo!
Für alle, die "Wake" aus dem Internet heraus anwenden wollen: Der von "Wake" verwendete UDP Destination-Port ist 2304.

Ein Portforwarding dieses Ports im Router auf die gewünschte Zieladresse im lokalen Netz funktioniert zumindest mit meiner Fritzbox 7170 im Moment bei mir einwandfrei - mal sehen, wie lange mein Router den ARP-Cache hält.

Wer als Zieladresse des Forwardings die Broadcast-IP eingeben kann (also hinten mit .255), sollte natürlich diese Adresse verwenden.

Gruß
Frank
163. RE: RE: RE: Problem - PC bootet eindach so.
Author: Anonymous - 09.05.2008 23:15

Es gibt nur wenige gründe waru es nicht klapt
1. Dein PC unterstütz wek up über lan nicht
oder deine selbst eingebaute lankarte hast vergessen die kleine kabel brücke zu instaliren
symtom es leuft gar nicht
2.der rechner wurde vorher nich korekt runter gefahren Dan hengen sich gerne die Lankarten auf dan leufts auch nicht
162. p e r f e k t
Author: Walter Tappeiner - 13.01.2008 18:21

Gelesen, Download, installiert, NIC und Bios angepasst, alles zusammen weniger als 15 Minuten: Auf Anhieb vom Notebook über Wlan den Server im Büro eingeschaltet.
Einfach Spitze!
Besteht eine Chance, das Supertool auch remote über WEB zu verwenden?
161. Einstellen von wake up
Author: Prisma - 15.12.2007 17:28

hi

ich habe ein problem und zwar wie kann ich den das programm den nutzten weil wenn ich es öffne schließt es sich ganz schnell und ich kann keine ip und mac eingeben

vielen dank im voraus

mfg
160. Bitte Helft mir !!! Wake.exe schließt sich immer direkt wieder
Author: ETFreak - 29.10.2007 18:01

Wenn ich Wake.exe öffne schließt es sich direkt wieder. Konnte mir jemand helfen? Danke im vorrauas fur alle antworten.
159. RE: RE: RE: Problem - PC bootet eindach so.
Author: Anonymous - 12.10.2007 21:56

In den Eigenschaften der Netzwerkkarte einstellen, dass er nur auf "Magic Packet" aufwachen soll. Sonst wacht er uU schon auf, wenn er seine zuletzt bekannte IP-Adresse hört - das sieht dann aus wie ein spontanes, grundloses Einschalten.
158. Bios wol funktion
Author: Anonymous - 02.09.2007 05:26

Ich habe Windows XP als Betriebssystem und wollte Wol im BIOS aktivieren jedoch hab ich diese Funktion gar nicht kann mann das irgendwie durch Befehle in der Eingabeaufforderung einstellen?
157. RE: RE: Problem - PC bootet eindach so.
Author: Anonymous - 22.08.2007 21:18

Was meinst du mit "Standby-Netzwerkkarten-Einstellung" im Gerätemanager? Was ist denn falsch eingestellt? - Hab das gleiche Problem.

Manchmal bootet der Rechner einfach so und andere Male bootet er trotz Programm gar nicht.
156. RE: Standby oder ganz aus
Author: Heinz Hoffmann - 16.08.2007 15:35

WOL funktioniert grundsätzlich auch im ganz ausgeschalteten Modus.
Gruß
Heinz
155. Super Prog
Author: fsg - 10.05.2007 00:36

Klappt einwandfrei. Super Programm...(Wer lesen kann ist klar im Vorteil)
154. Muß LED am Switch im Standby leuchten?
Author: Karl - 02.04.2007 13:22

Muß am Switch die LED des WOL-PCs leuchten, wenn er im Standby ist?
Ich meine ja, denn sonst hat die Karte keinen Strom und kann nicht wecken - oder?
Bei mir leuchtet nichts und er wacht auch nicht auf.... obwohl WOL-Kabel, BIOS und Windows entsprechend eingestellt sind.
Gruß, Karl
153. RE: RE: Super Tool! läuft ohne Probleme mit Win2000 Prof.
Author: Anonymous - 23.03.2007 14:09

Geniale Sache und Vielen Dank für das Bereitstellen. Das motiviert mich ebenfalls meine Tools verfügbar zu machen.
Danke !!!
152. RE: Problem - PC bootet eindach so.
Author: Peter - 18.03.2007 06:34

Dies kann die "Standby-Netzwerkkarten-Einstellung" im Windows-Gerätemanager verursachen.

Gruß, Peter
151. RE: Standby oder ganz aus
Author: Peter - 18.03.2007 06:24

Es funktioniert bei ganz ausgeschaltetem PC. Dafür ist auch die unten fälschlicherweise beschriebene Netzwerkkarten-Einstellung im Windows-Gerätemanager absolut belanglos.

Gruß, Peter
150. Standby oder ganz aus
Author: holger - 11.02.2007 20:17

'ne allgemeine Frage, welche hier vielleicht auf die Schnelle beantwortet werden kann:

Funktioniert WOL grundsätzlich auch bei ganz ausgeschaltetem Rechner (d.h. PC mit Start-> Herunterfahren) oder muss er im Standby-Modus oder so bleiben?

Im voraus danke für die Antworten

Gruß, Holger
149. RE: Prima Tool :-)
Author: thomas - 28.01.2007 12:09

genau,
5 minuten und läuft. genial. vielen dank.
thomas
148. RE: Super Tool! läuft ohne Probleme mit Win2000 Prof.
Author: Anonymous - 20.11.2006 19:52

hi,
ich habe mir vor kurzen einen neuen pc gekauft un möchte jetzt ausprobieren wie das mit dem wake on lan geht. ich habe jetzt alles so gemacht wie es beschrieben ist, bloß weiß ich nicht wo ich die Wake.bat Datei speichern soll kann mir vielleicht jemand helfen?
147. Problem - PC bootet eindach so.
Author: El Nino - 12.11.2006 11:21

Habe ein Problem. Das WOL funktioniert soweit super, leider schaltet er sich selber einfach so mitten in der Nacht ein. Ich habe folgende Einstellungen getroffen: WOL im Bios und NIC auf Enabled gestellt und dann noch im Energiesparfunktion eingestellt dass man die NIC auch aus dem Standby wecken kann. Was muss ich machen dass er mich jetzt nicht jede Nacht aus dem Schlaf holt, ich aber trotzdem WOL nutzen kann?
146. RE: Wake on Lan auf small business Server 2003
Author: Anonymous - 14.10.2006 23:13

Dazu gibt es aöternativ auch noch das in den sBS 2003 Remotewebarbeitsplatz integrierte Tool "Wake on LAN für Remote-Webarbeitsplatz" unter http://wol4rww.sbstools.de
145. hallo
Author: lucas - 07.10.2006 22:39

geht das auch mit windows vista RC1? ^^ danke für antworten
144. remote shutdown
Author: Memorix - 04.10.2006 19:59

Denn du mit dem Befehl shutdown -s nicht klar kommen solltest kannst du einfach shutdown -i verwenden. Für Einsteiger etwas verständlicher.

Gruß Memorix
143. WOL W-Lan Karte
Author: Flo - 02.10.2006 09:39

HI
gibts auch WOL fähige w-lan karten wenn ja kann einer en shop link posten thx.
142. Na Hoppla
Author: Anonymous - 14.09.2006 16:14

es sollte noch erwähnt werden, das jede Stelle der IP Adresse mit 255 ersetzt werden muss, bei der in der Subnet-Mask eine 0 steht!

Grüsse el Häffe
141. depicus2
Author: Anonymous - 04.09.2006 03:24

by the way: mit dem mac address arp viewer kann man ohne probleme sämtliche mac adressen im netzwerk auflisten lassen, also ist es nicht mal mehr dafür notwendig, aufzustehen. (für die faulen und die mit vielen rechnern)

anmerkung zu depicus1: mit dem gui ist es leider nicht möglich, mehrere rechner gleichzeitig zu wecken, da bleibt man lieber mal bei wake.exe

mfg matze
140. Problem
Author: BB - 02.09.2006 14:26

Ich bekomme die Meldung \"ungültige MAC-Adresse...habe folgende Adresse (1=Zahl, A=Buchstabe):
11:11:11:1A:11:11
139. Hui es tut nicht -.-
Author: Chris - 25.08.2006 16:19

Also ich habe dieses Problem dass es nicht tut bei mir^^
WOL tut prinzipiell schon -> proof andere tools...
Ich habe versucht die exe ueber eine verkknuefpung zu starten, ich habe versucht die wake.exe in c:\windows zu kopieren und dann mit wake ... ... auszufuehren...

meine IP:
192.168.0.100/23

dann müsste doch meine broadcast 192.168.1.255 sein.... will aber immernoch nicht^^ ich weiß nicht mehr weiter mit diesem tool...

Hier noch uebrigens eine Berichtigung an alle, die meinen dass die Broadcast einfach eine 255 im letzten oktett sei^^
Das ist nämlich nicht immer der fall sondern nur wenn die Subnetzmaske 255.255.255.0 ist...
und zwar wird die IP mit der SNM UND verglichen und der hintere teil an dem die SNM nullen hatte bei der IP adresse mit einsen aufgefuellt... klingt jetzt etwas theoretisch^^ aber auf wiki ist das schön nachzulesen... vllt meldet sich bei mir einer um mir zu helfen, danke im vorraus

[email protected]
138. Welchen WOL modi verwendet das tool?
Author: Anonymous - 21.08.2006 14:42

Bei mir funktioniert das tool nicht, allerdings ist meine netzwerkstrucktur etwas sehr viel komplexer.

Daher eine kurze Frage um mögliche Fehlerquellen auszuschließen: Welchen WOL modi verwendet das tool?

In einem Forum habe ich davon gelesen:
p Wake on phy activity
u Wake on unicast messages
m Wake on multicast messages
b Wake on broadcast messages
a Wake on ARP
g Wake on MagicPacket(tm)

auf welche Modi unsere Rechner angesprochen werden ist klar, jedoch nicht, welchen das Tool verwendet.

würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Mfg
137. RE: RE: Prima
Author: MaverrickTM - 17.08.2006 13:03

Danke für die Info. Dafür gibts ja Remote Desktop ;o) *GG*
mfg Mav
136. Bios Passwort
Author: Roman - 24.07.2006 10:41

Hallo zusammen!

Gibt es auch eine Möglichkeit, dem Programm ein Bios-Passwort mitzugeben.
Das WakeUp funktioniert problemlos. Aber eben nur bis zur Passwort-Eingabe.

Gruss Roman
135. es geht immer noch nicht...
Author: squeenspleen - 22.07.2006 23:31

also ich habe jetzt inzwischen hier alles durchgearbeitet, komm aber immer noch nicht auf alle begriffe klar...

ihc habe die wake.exe, kenne meine mac und meine ip bzw broadcast,was ja dann nicht so schwer ist.

meine frage, die hier schon viele andere gestellt haben:

wo genau muss ihc das jetzt eingeben?ich habe die wake.exe so wie sie am anfang war auf dem desktop (noch) vllt kann mir ja mal jmd den genauen weg von hier aus erklären

nich pöse sein, dass ich n nubbi bin, plz, ich chegg nur eure begriffe nicht ;P
134. RE: RE: Shcließt sich immer
Author: Anonymous - 20.07.2006 21:06

Danke endlich hat einer mal die Frage von vielen hier beantwortet.
133. RE: Prima
Author: Anonymous - 30.06.2006 17:39

eine cmd datei mit
"shutdown -s" und der PC wird runterfahren
132. Prima !!!!!
Author: MaverrickTM - 25.06.2006 22:28

Hat alles Super Funktioniert, einwandfrei. Nun muss ich nicht mehr meinen Arm 50 cm von mir weg bewegen um den Server zu starten *GGG* Echt klasse das tool
131. Verschiedene MAC-Trenner
Author: Anonymous - 22.06.2006 09:41

Super Tool,
ein Vorschlag: erlaube als MAC-Trenner statt "-" auch ":". Ist in Routern und FW sehr gebräuchlich, dann kann man einfach kopieren...

Danke
MM
130. Prima
Author: Anonymous - 15.06.2006 11:07

Läuft auf Anhieb, sehr nützlich in Verbingung mit z.B. Laplink. Super erklärt. hat innerhalb von 5 Minuten funktioniert. Jetzt bin ich dabei herrauszufinden, wie ich den PC komfortabel wieder fern-herunterfahren kann. Danke
128. Super Tool! läuft ohne Probleme mit Win2000 Prof.
Author: TimSp - 04.06.2006 20:06

1.PC/Notebook mit WakeOnLan im BIOS aktivieren
2.im BIOS die Boot-reihenfolge anpassen
3.Windows2000 starten und im Gerätemanager die Netzwerkkarte aufrufen und dort unter "Energieverwaltung" die beiden Häkchen bei "Gerät kann den Computer aus dem Standbymodus aktivieren" und "Nur Verwaltungsstationen können Standbycomputer aktivieren" setzen
4. DOS-Modus - Eingabeaufforderung bzw. Ausführen -> CMD bzw. COMMAND) ausführen und die MAC-Adresse mittels IPCONFIG /all oder eben per NBTSTAT -a IPNAME ermitteln.
5.Die Datei WAKE.exe unter C:Windows bzw. C:WinNT kopieren (auf dem PC der den anderen Rechner starten soll)
6.Batch-Datei erstellen (per Eingabeaufforderung) (z.B. NOTEPAD C:WindowsWake.bat - Neue Datei erstellen!)
7.In der Wake.bat Datei folgendes Eintragen:
@echo off
cls
C:Wake.exe ??-??-??-??-??-?? 192.168.0.255
8. Fragezeichen ??-??-??-??-??-?? durch die MAC-Adresse ersetzen, eventuell die BROADCASTADRESSE 192.168.0.255 anpassen (siehe dazu die IP-Adresse des PC nach, mittels IPCONFIG /ALL und die letzte Zahl durch 255 ersetzen)
9.Die erstellte Wake.bat Datei speichern und eine Verknüpfung unter Start-Programme-Autostart erstellen.
10.Die Verknüpfte Datei unter Autostart mit (rechte Maustaste) auf Eigenschaften gehen.
11. Die Eigenschaft: Ausführen: Normales Fenster auf Minimiert umstellen.
Falls erwünscht ein Anderes Symbol... auswählen und
falls erwünscht unter dem Reiter Allgemein: Attribute: X Versteckt aktiviereb und mit OK alles bestätigen, damit die Verknüpfung unter Start-Programme-Autostart nicht angezeigt wird

Gruß
Tim
127. Lob und Anerkennung
Author: Anonymous - 26.05.2006 20:31

Klasse Tool.
Ist wirklich easy und funktioniert einwandfrei.
Super!
126. IP vs Dyn-IP-Adr
Author: Anonymous - 11.05.2006 12:36

Die Mac-Adr hab ich.... aber wie bekomme ich die dyn. IP-Adr raus.... kenne nur meine Dyn-Org-Adr.... die ist aber ja nicht aufgelöst?
125. Kein Ton
Author: Anonymous - 21.02.2006 04:30

Wakeup fuktioniert,aber was ist mit dem Ton ,ich kann alles auf dem Server öffnen aber erhalte auf dem Client keinen Ton. Was muss ich beachten .Danke
124. Anleitung
Author: Anonymous - 20.02.2006 11:25

Kann mir jemand das Tool genauer erklären? Hab die exe entpackt und dann?
123. super sache
Author: N3L5 - 08.12.2005 22:02

also is wirklich super, hat alles gleich beim ersten versuch hingehauen
122. RE: RE: Benutzeranmeldung
Author: ljh - 30.11.2005 10:15

aber natürlich gehts ohne...man verwende nur xp
121. Win2000 verlangt von mir eine PIN nach "Wake on Lan"
Author: Norman - 28.11.2005 01:17

Hallo,

klappt fein das Tool aber eine Sache will nich so wie ich es will. Ich habe ein
MSI-Mainboard mit einer integrierten Intel 1000 Netzwerkkarte, die
Wake on Lan fähig ist. Das Aufwecken meines Rechners klappt auch
bestens, allerdings verlangt Windows 2000 nach dem Booten von mir
eine PIN (kein Passwort) und weist mich darauf hin, dass nur der
zuletzt angemeldete User (vor dem Ruhezustand) oder der Admin den
"Computer entsperren" kann. Tolles Feature .....

aber wo zum Donnerwetter kann ich die PIN festlegen??? MSI hat auf
meine Frage geantwortet, dass sie nicht wissen, was ein "Magic
Packet" ist!?!? Intel liefert gar keine Informationen. Und die Hilfe
von Microsoft kann man ganz vergessen...

Eine Idee, wo ich die PIN festlegen kann?

Beste Grüße und vielen Dank!
Norman
120. RE: Alles zurück. Geht doch!!
Author: Anonymous - 13.11.2005 21:19

welches Haekchen war das irgendwo in der systemsteuerung
119. RE: Shcließt sich immer
Author: Anonymous - 30.10.2005 20:50

(1)die wake.exe ins windows-dir kopieren

(2) start -> ausführen...

(3) wake XX-XX-XX-XX-XX IP.IP.IP.255 eintippen (s.o.)

und der rechner startet
118. Wake und Windows 2003 Server?
Author: flospi - 22.09.2005 10:34

Wake.exe liefert mir unter Windows 2003 Server eine Fehlermeldung:

NTVDM encountered a hard error...
117. RE: Anleitung und Frage
Author: Steffen - 02.09.2005 13:12

cd C: geht nicht!
Probiers mit einfach nur C:
116. Anleitung und Frage
Author: MS - 11.08.2005 14:38

Habe folgende Batch-Datei geschrieben:
(die Pause, damit man genau verfolgen kann, was die Batch-Datei macht)
-------------------------------------------
cd C:

cd C:\Documents and Settings\Administrator\Desktop\wakeup
pause

wake XX-XX-XX-XX-XX-XX 192.168.0.255

REM (XX-XX- = Mac-Adresse des zu weckenden Computers, wird herausgefunden über ein Commandline Fenster und den Befehl ipconfig /all
oder nbtstat -a)

pause

---------------------------------------------
Allerdings hat bei mir der Wakeup genau 1 mal funktioniert, danach nie wieder. Woran könnte das liegen?
Ich glaube diese Frage wurde schon 3 mal gestellt...
Muss ich mal genauer testen mit anderen Computern und Netzwerkkarten...
************************

ein shutdown des Rechners über den Befehl (z.B.)
shutdown -m \\computername -r -t 5
115. RE: "Wake - DOWN"
Author: MS - 11.08.2005 14:22

C:\shutdown /?
Usage: shutdown [-i | -l | -s | -r | -a] [-f] [-m \\computername] [-t xx] [-c "c
omment"] [-d up:xx:yy]

No args Display this message (same as -?)
-i Display GUI interface, must be the first option
-l Log off (cannot be used with -m option)
-s Shutdown the computer
-r Shutdown and restart the computer
-a Abort a system shutdown
-m \\computername Remote computer to shutdown/restart/abort
-t xx Set timeout for shutdown to xx seconds
-c "comment" Shutdown comment (maximum of 127 characters)
-f Forces running applications to close without war
ning
-d [u][p]:xx:yy The reason code for the shutdown
u is the user code
p is a planned shutdown code
xx is the major reason code (positive integer le
ss than 256)
yy is the minor reason code (positive integer le
ss than 65536)
114. RE: Geht nicht
Author: Alex - 06.08.2005 14:36

Wie muss man das Programm überhaupt starten???
113. tipp
Author: Anonymous - 07.07.2005 19:39

kleiner tipp noch:
mit
ipconfig /all
kriegt man problemlos die mac addresse raus, und noch ein kalauer:
die mac addresse ist in jedem fall www.apple.com muahahahahahahah
112. RE: Benutzeranmeldung
Author: smutho - 07.07.2005 16:23

..nicht ohne weitere Hilfsmittel(konventionell), welche man auf beiden Rechnern installiert zB. VNC (google: vnc +download) usw.
111. RE: Shcließt sich immer
Author: Anonymous - 22.06.2005 05:19

bei mir auch
110. Wake hinterm Router?
Author: Michael - 20.06.2005 21:03

hallo, ist es auch möglich vom Internet aus, einen PC, der hinter einem Router sitzt zu starten?
109. Benutzeranmeldung
Author: TrueTobi - 07.06.2005 12:36

Gibt es eigentlich auch eine Möglichkeit die geweckten Pc's nach dem Ausführen der wake.exe vom Weckrechner aus anzumelden, wenn diese durch Passwort geschützt sind?

Danke,
Tobias
108. RE: Shcließt sich immer
Author: Anonymous - 27.04.2005 19:54

es funktioniert nicht durch draufklicken....
du musst es per Konsole mit dem Parametern starten oder halt in einer Batch
107. Shcließt sich immer
Author: tobias - 16.04.2005 15:03

das programm schließt sich bei mir immer gleich wiedre
106. Stanby ja ansonsten nicht??
Author: Anonymous - 29.03.2005 15:50

das wurde zwar hier schonmal gefragt...
es handelt sich bei mir um einen Onboard netzwerkadapter auf nem asusboard. im netzwerkadapter wurde wake up capabilities auf magic frame umgestellt und trotzdem lässt sich der pc nur aus dem standby-modus aufwecken - nicht jedoch nach dem herunterfahren. Netzteil liefert max. 2A im SB bei +5v - sollte langen. Signal für WOL kommt über switsch an.

Tips ratschläge gesucht - woran liegts?
105. USB-WLAN
Author: Anonymous - 13.03.2005 18:06

Moin!
Hat es schon mal jemand mit einem USB-WLAN-Adapter geschafft?
Cu,
Amtsvorsteher
104. WLAN und WOL
Author: Snakeeater - 06.03.2005 07:48

Wireless LAN
Ich will das Tool über WLAN für meinen Barebone benutzen. Im BIOS sind die PME Optionen alle korrekt eingestellt. Kann es sein, dass das Programm nicht über WLAN funktioniert?
103. RE: RE: RE: Broadcast-IP
Author: meisterB - 24.02.2005 11:06

Mußt den Befehl eben an den Broadcast vom Subnetz schicken!
102. PCI 2.2 mit zusätzlichem 3 Pin WOL
Author: M. - 18.02.2005 16:00

1.Weiß jemand warum auf einem Mainboard (asus 3b-f) das lt. Anleitung PCI 2.2 fähig ist auch ein 3 Pin WOL Anschluß trotdem noch ist, obwohl es doch heißt ab PCI 2.2 wird kein extra Anschluß benötigt. Sollte man Ihn dann einfach weglassen?
2. Welche Signalform bekommt das Mainboard über den Anschluß zum Aufwecken für WOL (z.B. mehrfach getaktetes 5 V oder dauer +)
3. Sind die Belegungen des Anschlußsteckers für WOL genormt Pin 1 5V, Pin 2 GND, Pin 3 Aufwecken?
101. RE: Was ist NIC
Author: Anonymous - 15.02.2005 10:00

Network Interface Card = NIC
100. RE: RE: Broadcast-IP
Author: Anonymous - 11.02.2005 10:41

Und was ist bei Subnetting???
99. super tool - ging sofort unter w2k !!!
Author: jay - 20.01.2005 20:49

funktioniert auf anhieb bei mir, merci für dieses tolle tool, habe schon mehrere unter w2k getestet, dieses hier geht als einziges WIRKLICH auf anhieb

gruß, jay (der jetzt ein WOL tool unter linux probiert
98. Schaut doch mal....
Author: Stefan - 14.01.2005 20:20

Schaut doch mal in die aktuelle c't (Heise Verlag). Dort steht ein interessanter Artikel zu dem Thema, auch übers Aufwecken über Internet etc. (NEIN, ich bekomme keine Provision von Heise...)

Grüße
Stefan
97. RE: RE: Das Aufwecken von mehreren PC's
Author: Anonymous - 26.12.2004 12:21

Funktioniert mit "wake" nicht bei mir! woran kann das liegen? Er meint immer ich hätte den befehl falsch geschrieben.
96. Erfahrungen
Author: d-ra - 24.12.2004 19:34

Ich habe das Tool an zwei PCs ausprobiert.
An einem mit einem Motherboard von ASUS (PEPRO) hat es auf Anhieb funktioniert, nachdem ich im BIOS die entsprechenden Einstellungen vorgenommen habe.

Am anderen PC mit einem Elite Group Board (K7S5A) hat es nicht funktioniert, obwohl im BIOS die Möglichkeit bestand WOL zu aktivieren. Mit dem K7S5A ging nur "Wake Up on Ring" (die RI-Leitung an der RS232 Schnittstelle). Das Handbuch des Motherboards hat sich über WOL widersprochen. Im einen Kapitel stand es würde gehen, im anderen nicht.

Resüme:

Offenbar gibt es Motherboars bei denen WOL nicht funktioniert, obwohl im BIOS die Möglichkeit besteht es zu aktivieren. Vermutlich ist nicht alles, was im BIOS einstellbar ist auch tatsächlich in Hardware realisiert worden. Dumm gelaufen!

Also:

Wenn es bei dem einen oder anderen von euch einfach nicht funktionieren will, dann kann es auch am Motherboard liegen.
95. WakeUP! über Internet
Author: Anonymous - 08.11.2004 15:21

Ist es möglich mit WakeUP! den heimischen Rechner zu starten (zb von einem Internetcafe irgendwo auf der Welt) und wenn ja, wie? ich habe einen DSL-Anschluss und hinter dem DSL-Modem kommt ein LANware-Router an dem dann zwei PCs hängen. wie kann ich jetzt also einen der beiden PCs übers Internet einschalten?
94. RE: RE: RE: RE: RE: RE: Geht nicht!!
Author: Anonymous - 04.11.2004 12:46

ja ok hab ich geh macht mit dem befehl aber der pc wacht nicht auf was könnte da sein
93. WakeUpOnLan über Router
Author: Spider-Mann - 19.10.2004 20:18

Wenn ich das richtig verstehe, benutzt wake die angegebene Broadcastadresse um herrauszufinden ob der Zielrechner im selben Netz ist oder in einem anderen und falls er in einem anderen Netz ist schickt es das Magic-Packet über den Router.

Habe ich das richtig verstanden?

Spider-Mann
92. Was ist NIC
Author: Anonymous - 14.10.2004 18:45

Also ich ich habe in meinem BIOS
\"Power on by LAN\" eingeschaltet, Wake funktioniert aber net. Vielleicht hat es was mit diesem NIC zu tun, von dem hier viele sprechen. Was genau ist denn das und wo finde ich es bzw. schalte es ein?
91. Problem
Author: Robin - 02.10.2004 10:42

Und zwar ließ ich meinen Linuxserver über meinen router immer wakeuponlan starten aber von einem tag auf den andern eagiert er nit mehr, jemand ne ahnung?
MfG Robin
90. Welche Port-Nummer??
Author: Daniel - 15.09.2004 22:30

Hi, ich möchte das Tool mal übers VPN ausprobieren, über welchen Port kommuniziert das Tool, resp. welchen Port muss ich für das Tool auf der Firewall auftun?

Besten Dank für das Tool (welches im LAN übrigens ganz gut funktioniert )
89. Kleine Erläuterung
Author: Gogerto - 03.09.2004 12:15

Werde das Tool heute mal ausprobieren.

Für diverse Leute wo sich das \"Fenster\" direkt wieder schließt, ein kleiner Tip.
DRÜCKT SHIFT BEIM STARTEN ^^, sollte zumindest helfen.

Für Leute die nicht wissen was eine Broadcastadresse ist ^^, jungs, wisst ihr überhaupt was eine IP Adresse ist bzw eine Netzadresse ?

Folgendes kleines Beispiel :

Dein Client Rechner
IP: 192.168.0.10
MAC: 00-00-34-ab-ff-ff

Dein Server:
IP: 192.168.0.1
MAC: 00-00-34-ab-ff-dd

Dann ist die NETZADRESSE:
192.168.0.0

Und die Broadcast ADRESSE:
192.168.0.255

Die Subnetzmask wäre zb:
255.255.255.0

Es gibt nur wenig Beispiele wo dies nicht so ist, wo die Netzadresse 0 und Broadcast 255 im gleichen Netzbereich ist, das wären nur die sogenannten \"SUPERNETZEN\" welche man aber nur sehr sehr selten antriftt und für die Leutz die das noch nicht wussten, vergesst es wieder ^^.

Aufruf von wake wäre dann folgender für den Server:
wake MAC: 00-00-34-ab-ff-dd 192.168.0.255

Aber das wussten ja eh schon alle ^^
Mit freundlichen Grüssen
Gogerto
88. WOL über VPN
Author: Reiner - 01.09.2004 17:10

Ich habe mit einer VPN-Verbindung (DSL) eine Verbindung zu einem anderen Netzwerk hergestellt. Die Gegenstelle kann ich anpingen. Auf der Gegenstelle gibt es einen PC mit WOL-Fähiger Netzwerkkarte. Von einem anderen PC der Gegenstelle kann der PC aufgeweckt werden. Von meinem Rechner aus funktioniert es aber nicht. Was ist zu beachten, wenn man über VPN einen Rechner wecken möchte. Oder ist es nicht möglich ?
87. RE: ....
Author: Anonymous - 01.09.2004 15:24

im Dos fenster öffnen
86. Linux WOL nach shutdown -h now
Author: Christian - 27.08.2004 13:59

Ist der Rechner "normal" ausgeschaltet funktioniert WOL.
Fahre ich den Linux Rechner aber dann mit shutdown -h now runter und er schaltet sich aus, ist es nicht mehr möglich ihn wieder über WOL zu aktivieren.
85. RE: RE: Endlosschleife
Author: Stratum - 26.08.2004 18:45

Das liegt meistens am Motherboard. Hast du zufällig ein Elite, die haben da eine Menge Probleme, die nicht ohne Lötkolben zu lösen sind. Mit lötkolben leider auch nur teils.
84. Wake on Lan auf small business Server 2003
Author: Tobi - 26.08.2004 12:44

Hallo!

wie oben schon mal gefragt würte ich auch gerne wissen ob ich mit diesen Progrann auch denn small business Server 2003 starten kann! oder brauch ich da was anderes? bzw. gibt es ne lösung wie ich denn server morgens um 5 uhr starten kann und abents um 8 ausschalten!

THX im vorraus!
83. RE: Endlosschleife
Author: Gorath - 21.08.2004 14:56

Hallo,

habe ein ähnliches Problem. Habe seit kurzem das Shuttle AN35N. Sobald ich im Bios WOL aktiviere, startet der Rechner nach dem Herunterfahren von Windows XP Professional sofort wieder neu. Das Booten passiert egal ob ein Netzwerkkabel eingesteckt ist oder nicht. Sobald ich im BIOS WOL ausschalte schaltet auch der Rechner wieder ab. Wieß jemand woran das liegen könnte ?

Danke im Voraus.
82. Kinder, Kinder
Author: vkn - 20.08.2004 14:42

Vorab: bei läufts prima.

Aber wenn ich Fragen höre wie: was ist die Eingabeaufforderung (oder Konsole etc.), oder TCP-Port und weiteren so einen Scheiß, dann frag ich mich langsam wirklich, was für Deppen heutzutage sich in Netzwerken tummeln... boah - mein Puls springt schon wieder... Verkauft's die Kisten und nehmts nen Abakus - is besser!
81. Der Spacewalker Link geht nicht mehr
Author: Holzwurm - 12.08.2004 14:42
80. Verbindungskabel notwendig bei PCI 2.2?
Author: sLindi - 23.07.2004 19:32

Hallo,

weiß jemand, ob das Verbindungskabel zw. Mainboard und NIC unbedingt notwendig ist, wenn das MoBo PCI 2.2 beherrscht?

Da ich gerade kein solches Kabel zur Hand habe, käme mir das sehr gelegen.

mfg
79. Mac adresse
Author: Anonymous - 03.07.2004 08:05

C:\Dokumente und Einstellungen\Ronny>NBTSTAT -a 192.168.1.13

LAN-Verbindung:
Knoten-IP-Adresse: [192.168.1.11] Bereichskennung: []

NetBIOS-Namentabelle des Remotecomputers

Name Typ Status
---------------------------------------------
SUSE <00> EINDEUTIG Registriert
SUSE <03> EINDEUTIG Registriert
SUSE <20> EINDEUTIG Registriert
KRAMER <00> GRUPPE Registriert
KRAMER <1E> GRUPPE Registriert

MAC Adresse = 00-00-00-00-00-00


das haut doch nicht hin die mac adresse 00-00-00-00-00-00 oder?
78. Endlosschleife
Author: sipoplue - 20.06.2004 18:14

Hallo,

stehe vor einem Rätsel.
Wakeup funktionierte bisher tadellos.
Nach Austausch defekten Netzwerkkarte bin ich in einer Endlosschleife.
Starten über den Befehl wakeup..... klappt einwandfrei.
Sobald ich die Kiste herunterfahre, sei es ferngesteuert, über ein Timeout Programm oder manuell, fährt er runter und startet sofort wieder.
Abhilfe schafft nur das Ziehen des Verbindungskabels zw. Netzkarte und MoBo.
Ausschalter bringt auch nichts.
Sobald ich bei ausgeschaltetem PC das og. Verbindungskabel einstecke geht der ganze Mist von vorne los.
Wer weiß Rat??
Danke vorab.
Betriebssystem ist übrigens Win 2000
77. RE: über Internet geht es auch
Author: Anonymous - 15.06.2004 15:17

Ej leute wie genau stell ich es ein das ich wake on lan auch über ISDN FritzCard benutzen kann, wie genau muss ich vorgehen ?
Für ein schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar...
Danke im vorraus......
76. über Internet geht es auch
Author: Anonymous - 08.06.2004 09:49

Hi,

wer seinen Rechner übers Internet starten möchte geht unter http://www.dslreports.com/wakeup trägt seine IP und MAC ein. Klappt wunderbar. Wer seine IP immer wissen möchte, holt sich einen Account bei www.dyndns.com
75. Gehts auch übers Internet?
Author: Anonymous - 07.06.2004 16:35

Hallo,

mich würde auch mal interessieren ob das Prog auch übers Internet funktioniert. Ich hänge an einem Router, der immer im Internet ist und habe über DynDns eine \"feste\" Adresse,
74. WoL ohne WOL-Kabel
Author: Notmynick - 01.06.2004 18:03

Also ich möchte WOL mit dem KuDoZ K7V600-6Al nutzen. Mein Problem ist das das MB eine OnBoard netzwerkkarte hatt die abgeschaltet werden muss und gegen eine 3Com ausgetauscht werden muss. Der Kunde will aber dieses MB und den NiC. Nur hat das MB keinen anschluss für WOL kabel. Aus dem Ruhezustand oder Standby klappt es. Nur nicht wenn ich ihr runter fahre. Währe für hilfe dankbar.
73. Port einstellen
Author: Thomas - 27.05.2004 14:58

Kann man in dem Tool irgendwo den Zielport einstellen? Das wäre sehr nützlich, wenn man den Port auf dem das Magic Paket geschickt wird mit angeben könnte.

MfG. Thomas
72. WOL auch auf Server OS (W2k3)?
Author: Besailly - 23.05.2004 11:38

Hi,

ich versuche seit geraumer Zeit, einen Windows 2003 Server per WOL zu wecken.

Habe eine 3com 3C905C-TX-M auf ASUS KV7M, im BIOS ist wol aktiviert und die Karte ist per 3poligem Kabel mit dem MB verbunden. Leider kann ich im Device Manager nicht auf ACPI umstellen.

Wenn der Rechner ausgeschaltet ist, leuchtet eine Diode an der NIC, wenn ich mit verschiedenen Programmen versuche den Rechner aufzuwecken, erkennt man kurz, das offensichtlich via MAC die richtige NIC angesprochen wird, da die Traffic-Diode kurz aufleuchtet.

Ich benutze einen Router, alle Rechner sind im gleichen Subnet.

Ich habe schon viel gegoogelt, aber nix zu WOL auf servern gefunden, zumindest nicht auf einem 2003er. Manche postings behaupten, es gehe nich auf Server OS, ist da was dran, was mache ich falsch ? ISt die ACPI Einstellung das Problem ?

Danke für Eure Hilfe

Yannik
71. Problem bei WoL
Author: Tobi - 19.05.2004 08:08

Hallo.
Habe ein Problem bei WakeOnLan.
Möchte jeden morgen einen PC per WakeOnLan starten, aber es klappt nicht.
Jetzt das komische: Wenn ich den Rechner (Win 98) manuell starte und wieder herunterfahre, klappt WoL.
Kann das mit dem Switch (3Com Superstack III) zu tun haben, dass er die MAC-Adresse aus seine Tabelle löscht ???
Oder hat jemand ne andere Idee?
70. RE: Broadcast-IP
Author: chancer63 - 19.05.2004 06:05

hi,

die broadcast- adresse ist die ip deines rechners NUR hinten als letzte zahl die 255.

cu
69. unter Linux?
Author: Anonymous - 13.05.2004 19:02

Gibt es dieses Programm (oder ein ähnliches auch für Debian (Linux)?
Oder hat jemand ein Source-Code?
68. ....
Author: Anonymous - 11.05.2004 14:07

he leute seid mir nicht böse, aber wenn man nicht einmal weiß was ein broadcast ist, wenn man nicht weiß warum sich das programm sofort wieder schließt nach dem öffnen.. wo für braucht ihr das?

nw-admins könnt ihr ja nicht sein!!!!
67. feine Sache
Author: brod - 01.05.2004 18:51

Das Programm funktionierte auf Anhieb nach Auffinden der BIOS-Einstellungen (Power on by PCI Devices aktiviert) und den Einstellungen im Treiber der Netzwerkkarte (Wake Up Capabilities: Magic Packet).
66. wie verändere ich die syntax
Author: placeo - 14.04.2004 15:50

hallo,

ich hab versuch das programm über die eingabeaufforderung zu öffnen aber das fenster schließt sich sofort wieder
wenn ich das richtig verstanden habe wird ja beim starten sofort der rechner gestartet dessen adresse eingegeben ist aber dann müsste ich halt nurnoch wissen wie ich diese ändern kann
65. Broadcast-IP
Author: Craniac - 14.04.2004 15:00

Hallo Leute!

Das Tool soll ja ganz gut sein - aber kann mir mal jemand sagen, was die Broadcast-IP Adresse is?
Ich mein - mein Rechner hat ja keine IP Adresse wenn er ausgeschaltet ist. Hab nen Linux-DHCP Server am laufen.

MfG.
Craniac
64. Geht das auch übers Internet
Author: Dieter - 26.03.2004 16:37

Kann ich mit diesemm Programm auch über DSL meinen Rechner im Büro starten?
63. Super progi
Author: gregi - 23.03.2004 13:11

Ein sensationelles Programm !
Läuft tip-top, sogar übers VPN

Merci
62. ???
Author: Sobben - 15.03.2004 15:44

Mein Netz läuft über DHCP!So, und ich habe IP sowie Mac-Adresse und mit deinem Tool ausprobiert! Aber funzt nicht!Hängt das mit dem DHCP zusammen? Wenn ja muss ich den Pc, der geweckt werden soll als Standard-Gateway eintragen?
Antwort gewünscht!
MfG
Danke im Vorraus
61. RE: RE: über router und internet
Author: Kirill - 14.03.2004 13:51

In der Beschreibung von LANStartGUI steht:
[quote]
Quell- und Zielrechner müssen im gleichen Subnetz stehen
[/quote]
Bei LANStartCMD wird auf diese Aussage verwiesen.

Bei LanStartCMD2 steht in den Grundlagen drin, dass eas Programm eigentlich nur die Funktionen der Router benutzt: http://www.spettel.de/lanstart/grundlagen.html

Ich glaub' aber nicht, dass es privatanwender gibt, die einen Router haben, der im Internet bleibt, wenn der PC aus. Wenn man 2 PCs hat, sollte man schonaus sicherheitgründen nicht alles durchlassen und lieber über SSH (OpenSSH gibt's auch für Windows) WOL-Funktionen benutzten.
60. RE: RE: RE: RE: RE: Wakeup funktioniert nicht
Author: Anonymous - 06.03.2004 21:58

Wake in Rink geht über Modem aber dazu muss der PC ACPI können. (kann fast jeder aktuelle PC)
Bei ISDN kann das erst die FritzCard PCI 2.0
Die kann genausoviel wie die 1.0 (meine ;( ) bloss noch Wake on ring. Deswegen hat AVM ne 2.0 rausgehauen.
Einfach msn im Gerätemanager eintragen, runterfahren lassen und anrufen.

hoffe geholfen zu haben
cu
[email protected]
59. RE: RE: RE: RE: Wakeup funktioniert nicht
Author: Hamburger - 28.02.2004 00:43

Hi Kollegen !
Ich wollte mal fragen, ob man einen Pc,der ein internes Modem hat auch durch Wake on ring aufwecken kann, geht das auch irgendwie über DSL ? vieleicht weiss das jemand , ich bedanke mich im voraus !
58. RE: "Wake - DOWN" zu Nr. 40
Author: Anonymous - 23.02.2004 20:35

[quote]Autor: Hugo Habicht 2003-12-17 12:31:10
Hallo!
Wakeup funktioniert super. Gibts so ein ähliches - ebenso einfaches Tool zum ausschalten? (shutdown o.ä.) ??? [/quote]
Ja, das gibt's auch, Poweroff. Seh mal hier nach: http://users.pandora.be/jbosman/applications.html
Ziemlich am Ende der Seite ist das Tool. Ist Freeware, Batchfähig, als Dienst startbar. Kann Starten, Stoppen, Ruhezustand, Prozesse überwachen usw.

Himbidas
57. RE: Sende Port?
Author: Anonymous - 22.02.2004 14:07

Port 8900
56. funktioniert nur im standbymodus
Author: Jürgen - 06.02.2004 22:48

kann mir jemand sagen ob das Tool nur im standbymodus funktioniert oder obe auch im Ruhezutand und heruntergefahrenen Modus funktioniert?

mit standby habe ich keine probleme alles andere funktioniert nicht.
wäre toll wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
Danke

Jürgen
55. Ruhezustand
Author: m0rPh - 31.01.2004 03:20

hiho!

also echt kewles prog ^^ hat auf anhieb geklappt.
nur ne frage. ist jetzt schon raus wie es mit dem Ruhezustand funktioniert? also ich fahre meinen rechner im ruhezustand herunter und möche ihn dann per wakeup booten lassen. wo muss ich was dafür einstellen? plz help

greetz m0rPh
54. RE: Ging und jetzt gehts nicht mehr...
Author: constantin - 23.01.2004 08:27

hi habe es getestet und an meinem laptop auf der arbeit funktioniert es nicht zu hause allerdings net! habe meine rechner per crossover kabel miteinander verbunden! So wird im tray bereich ´meine lanverbindung als nicht angeschlossen angezeigt!! Liegt es daran??
53. Ging und jetzt gehts nicht mehr...
Author: Frank - 17.01.2004 02:14

Hallo,

also das Tool ist eigentlich Spitze...!
Leider ging es am Anfang u jetzt nicht mehr...! Plötzlich...! Warum weiss nur grad ein Checker oder Gott!

Aufjedenfall weiss ich, dass ein BC-Ping gesendet wird da er auf meinem Switch angezeigt wird! Aber der Rechner muckt gar nicht mehr... Leider! Sonst steht mein Server im Keller und deshalb wars echt ne geile Sache immer...! HILFE

So jo

Gruss
Frank
52. RE: "Wake - DOWN"
Author: Matthias Zirngibl - 14.01.2004 20:01
51. RE: "Wake - DOWN"
Author: Anonymous - 14.01.2004 11:36

Es gibt für NT-Systeme ein Konsolentool aus dem Ressource-Kit von Microsoft.
Vorussetzung: Der RPC-Server muß laufen und die IP bekannt sein.
50. RE: Mehrere Rechner aufwecken
Author: micke - 13.01.2004 12:19

Rechner1.bat, Rechner2.bat .....
diese batches mit dem Taskplaner oder einem anderen Sheduler starten
49. Mehrere Rechner aufwecken
Author: Den MC - 13.01.2004 10:10

Hi, Leute! Ich will mehrere Rechner aufwecken und wenn es geht mit Zeitverzögerung. Wenn jemand eine Lösung kennt, sogar wenn nur teilweise, bitte helfen.
Danke
48. RE: RE: über router und internet
Author: Anonymous - 07.01.2004 14:11

eine möglichkeit wäre ein wake up call per modem. falls man noch eine nummmer zuviel hat, eine gute sache, zudem es nichts kostet.
46. super
Author: Reto - 05.01.2004 18:39

funktioniert tadellos
es muss nur beachtet werden, dass der PC sauber hertuntergefahren worden ist. sonst genial

gruss reto
45. RE: RE: RE: Wakeup funktioniert nicht
Author: Anonymous - 05.01.2004 01:06

Hallo =D

ich hab mich noch ein bisschen schlaugelesen und das WOL an allen PC´s zum laufen gebracht.

Zu beachten war lediglich das die Magic Packet Option der Nic´s unter Windows einmalig aktiviert wird und der PC danach noch einmal suber hoch & runter gefahren wird.

Auf den versch. PC´s leigende Batch´s funktionieren tadellos.

Nun ist es möglich meinen gesamten Rechnerpark per Remote zu starten und wieder zu beenden.

Router durch Wake on Ring mittels Geheimnummer

Server per Router WOL ( SSH Login )

BüroPC per Router WOL ( SSH Login )

Erfreulicherweise hat mein Server nach einem Bios - Update auch problemlos mit dem WOL Kabel zusammengearbeitet ( ein Asus A7Vkt133 /Bios Rev. 1009 ).

Einfach klasse das Tool =D
44. RE: RE: Wakeup funktioniert nicht
Author: Anonymous - 04.01.2004 23:25

hm, ich hab das tool wie beschrieben ausgeführt ( ja ich weiss was ne konsole ist und JA auch was der broadcast ist )aber es tut sich nix. ich habe auch überprüft ob der frame auch wirklich losgeschickt wird, dem ist so.

der zu startende rechner hat 2 nic´s. 1x rtl8139 PCI & 1x 3com 905c onboard.

192.168.0.7 3com 905c
192.168.0.6 rtl8139

der zu startende pc wie auch der pc von dem der wake up frame ausgeht sind am selben switch angeschlossen, für alle rechner dasselbe netz.

der syntax sollte wie folgt lauten (Macfake

wake 23-23-23-23-23-23 192.168.0.255

aber wie schon erwähnt es läuft nicht. alle optionen ( wake up at PCI Card Activity & WOL für die onboard nic ) sind enabled, der rechner ist aus, hat aber strom.

was nun ?

ich hab das gefühl das die ziel nic´s das paket schlichtweg nicht empfangen... könnte vll der switch was damit zutun haben ? von wegen paketverwurf...

ich hoffe jemand hat eine rettende idee.

grüsse

G.Wolters
43. RE: Wakeup funktioniert nicht
Author: Anonymous - 31.12.2003 15:27

Mit den 3Com Karten kann es ein paar kleinere Probleme geben wenn man den falschen treiber installiert hat.

Siehe hier:
http://powerforen.de/forum/showthread.php?threadid=152252
42. Wakeup funktioniert nicht
Author: Erik Griffin - 28.12.2003 21:39

Hallo !

Ich habe soeben das wake-programm ausprobiert. Ganz einfach wie idiotensicher beschrieben "wake meine-mac meine-broadcast" eingegeben. Lt. Switch verlassen die Packete den Rechner und werden auch vom zu startenden Rechner empfangen (lt. startenden Rechner kommen die auch an - die Lampe blinkt). Ich hab das zum Test in ne while-Schleife geschrieben sodass das Programm ständig hintereinander ausgeführt wird - so konnte man das beobachten. Das Problem ist jetzt: DIE GANZE SACHE LÄUFT NICHT!

- WOL ist im BIOS aktiviert
- Die Karte (3COM) kann WOL
- Die Karte und das Mainboard sind mit einem WOL-Kabel verbunden.

Woran liegt das, dass das nicht geht?!
41. TCP/IP
Author: Hans Bauer - 24.12.2003 21:31

Das Programm benutzt keinen TCP/IP-Port, da es unterhalb der TCP-Schicht arbeitet.
Über einen Router wäre es ungewöhnlich, da die meisten Router per NAT arbeiten und generell ICMP-Requests etc. blocken, was ja auch sinnvoll ist, damit nicht jedermann deine Rechner aufweckt.

Greetz, HB
40. "Wake - DOWN"
Author: Hugo Habicht - 17.12.2003 12:31

Hallo!
Wakeup funktioniert super. Gibts so ein ähliches - ebenso einfaches Tool zum ausschalten? (shutdown o.ä.) ???
39. RE: Geht nicht!!
Author: s4m - 16.12.2003 11:56

Sag mal, weißt du was eine Konsole ist????? Ich glaube nicht, vielleicht solltest du von vorne anfangen und die basics lernen bervor du dich mit solchen Sachen beschäftigst
38. Frage
Author: Anonymous - 07.12.2003 09:34

ne frage, welche befehle sind in der exedatei die ausgeführt werden???
37. RE: RE: über router und internet
Author: Frank Zimberl - 06.12.2003 19:08

Zu diesem Thema habe ich auch einen recht hilfreichen Forumartikel gefunden:
http://www.f-grubert.de/forum/viewtopic.php?t=16

Der Autor beschreibt dort zwar leider nur recht knapp wo die Probleme liegen, aber mit Hilfe des dort genannten c't Artikels (kann man im Kiosk auf der c't Homepage nachbestellen) konnte ich eine praktikabele Lösung bei mir realisieren. Funktioniert allerdings wohl nicht mit allen Programmen so weit ich feststellte, aber mit dem Adminspowerswitch von http://www.f-grubert.de klappt das gut.

Frank
36. Probleme mit Intel und 3Com
Author: Dustin Frisch - 28.11.2003 15:52

Moinsen...

Danke für den Aufbau des Packets(und das Proggy allgemein...)

Aber ich hab nochn Probl. und zwar, dass das ganze net mit nem Intelbord und ner 3Com nic funzt (bezeichnungen weiß ich leder net, sind aber mehrere verschiedene)


Ich hab auch die Karte mit dem 3-Adrigen-Kabel mitm Board verbunden und die Einstellungen im Bios enabled...

Nix tut sich...

Es is halt net n Einzelfall, sondern mit knapp 50 PC, in denen hal verschiedene 3Com/Intel hardeware hängt(hab schon ca 10 kombinationen ausprobiert...)




thx schonmal im vorraus...
35. RE: über router und internet
Author: Ralf - 26.11.2003 15:07

Anonymous schrieb:
***hallo,

hat jemand eine ahnung wie es über das internet funktionert, meinen recher zu hause zu starten, der hinter router hängt.

diese software kann das nämlich:

http://www.spettel.de/lanstart/versionen.html***

Würde mich auch mal interessieren ob es übers Internet geht. Die Spettelsoftware geht genauso gut oder schlecht wie die hier.

Ob es über einen Router hinweg funktioniert liegt nicht an dem Tool, sondern an dem Router. Die meisten DSL-Router blockieren eine Broadcast-Anfrage, so dass das Signal gar nicht bis zum Rechner kommt. Man muss also einen Router haben, der die Option hat, Broadcast zu erlauben.

Meiner hats leider nicht Wenn also noch jemand eine Idee hat, wie man mit Portfreigabe oder was auch immer diese Broadcastsperre umgehen kann, wäre ich sehr dankbar.

Grüße
Ralf
33. RE: Was is das fürn Packet
Author: Matthias Zirngibl - 21.11.2003 09:44

6 x FF + 16 x MAC-Adresse
32. Was is das fürn Packet
Author: Anonymous - 21.11.2003 09:32

Moinsen...

Was steht eigentlich in dem Frame(In dem Packet), dass an die NIC gesendet wird?

CU Dustin Frisch
31. Danke
Author: Bumz-Bumz - 20.11.2003 16:48

Danke für Tool.
Gibt es auch Sourcecode?
30. RE: Betriebssystem Solaris
Author: Matthias Zirngibl - 14.11.2003 16:58

Das Programm selbst läuft unter Win32. Welches OS der aufzuweckende PC hat ist egal.
29. Betriebssystem Solaris
Author: Anonymous - 14.11.2003 16:33

Funktioniert das Programm auch auf dem Betriebssystem Solaris ?
28. über router und internet
Author: Anonymous - 30.10.2003 17:57

hallo,

hat jemand eine ahnung wie es über das internet funktionert, meinen recher zu hause zu starten, der hinter router hängt.

diese software kann das nämlich:

http://www.spettel.de/lanstart/versionen.html
27. RE: RE: RE: RE: RE: RE: Geht nicht!!
Author: Klemens - 21.10.2003 22:07

Weißt du welche Pins der Netzwerkkarte ich mit den Pins des Motherboards verbinden muss damit es funktioniert?
Danke für die Unterstützung,

Klemens
26. RE: RE: RE: RE: RE: Geht nicht!!
Author: Matthias Zirngibl - 19.10.2003 14:14

Falls das "Problem" gemeint ist, dass sich das Programm nach einem Doppelklick sofort wieder schliesst: Es ist ein Konsolenprogramm. Es muss mit den Parametern wie oben beschrieben gestartet werden. Es gibt auch keine Rückmeldung ob das Aufwecken erfolgreich war.

Zum Aktivieren von WOL sollte die Anleitung des Mainboards und der Netzwerkkarte herangezogen werden.
24. RE: Das Aufwecken von mehreren PC's
Author: Matthias Zirngibl - 19.10.2003 11:32

Der Batch-Job würde z.B. so aussehen:

@echo off
wake 00-00-34-ab-ff-00 123.123.123.255
wake 00-00-34-ab-ff-01 123.123.123.255
wake 00-00-34-ab-ff-02 123.123.123.255
wake 00-00-34-ab-ff-03 123.123.123.255
wake 00-00-34-ab-ff-ff 123.123.123.255
23. Das Aufwecken von mehreren PC's
Author: Andree Fischer - 19.10.2003 11:22

Hallo Herr Zirngibl,

besteht die möglichkeit mehrere PC's per Batch Datei zu aktivieren.
Wenn ja, würde ich gerne wissen wie die Syntax aussieht.

Vielen Dank im vorraus.

P.S. Sehr nettes Tool !!!
22. RE: Super Tool
Author: Klemens - 11.10.2003 11:35

kannst du mir bitte ganz genau beschreiben wie du das gemacht hast? geht das auch im internen netzwerk? braucht man zum aufwecken unbedingt die Funktion "Wake-on-Lan" oder kann man das auch vielleicht irgendwie überbrücken?
21. Super Tool
Author: Hermann - 09.10.2003 13:38

Hab es gerade ausprobiert - klappte auf Anhieb.
- genial einfach
- einfach genial
20. Wer spricht jetzt mit wem?
Author: Karl Schmid - 07.10.2003 18:28

Wer unterhält sich denn nun mit wem?
19. RE: RE: Geht nicht!!
Author: Anonymous - 06.10.2003 22:00

hast du das prog jetzt zum laufen gebracht - wie?
18. RE: RE: Geht nicht; WOL?
Author: Klemens - 06.10.2003 21:59

was kann ich machn wenn ich kein WOL habe? Ich habe gehört dass man da zwei Pins der Netzwerkkarte mit dem Motherboard verbinden kann und das so emulieren kann. Stimmt das? Weißt du wie das geht? Erbitte HILFE
17. RE: RE: RE: Geht nicht!!
Author: Anonymous - 06.10.2003 21:44

Leider öffnet sich das Programm nicht.
Sag mir mal genau, wie es gehen soll.
16. RE: RE: RE: RE: Batch-Job
Author: Karl Schmid - 06.10.2003 20:24

Also, bei mir geht es auch nicht.

Mein PC ist aus, nicht im Ruhezustand.

Meine IP-Adressen gehen von 192.168.1.100 bis 192.168.1.149

Wie kann den PC nur einschalten?
15. Sende Port?
Author: Anonymous - 26.09.2003 12:07

Kann mir jemand sagen auf welchen TCPIP Port das Programm sendet?

MFG
14. RE: RE: RE: Batch-Job
Author: wlm - 25.09.2003 16:35

die Broadcast adresse ist die letzte Adresse in Deinem Netz z.B 192.6.2.255
Netz ist 192.6.2. Hier ist Dein Netz einzugeben
13. RE: RE: Batch-Job
Author: Andy - 25.09.2003 16:01

Kann mir mal jemand sagen, was die broadcast-adresse ist ? Die IP-Adresse ?
12. RE: Batch-Job
Author: wlm - 25.09.2003 12:40

wake.bat anlegen
wake.bat ediitieren
#einschalten automatisch
wake.exe MAC- ADRESS Broadcast

Für wake.bat auf der Oberfläche eine Verknüpung anlegen und schon gehts los
11. Batch-Job
Author: Guido - 25.09.2003 08:32

Funktioniert prima,
Kann mir jemand sagen, wie man das Tool in einen Batch-Job einbindet.
10. RE: RE: Geht nicht!!
Author: Matthias Zirngibl - 19.09.2003 20:39

Das sich das Programm bei einem Doppelklick gleich wieder schliesst liegt daran, dass es ein Konsolenprogramm ist. Das heisst das Programm hat keine grafische Oberfläche, sonder muss über die Eingabeaufforderung gestartet werden oder über eine Verknüpfung mit den entsprechenden Paramtern.
9. RE: Geht nicht!!
Author: Anonymous - 19.09.2003 20:35

Hast du darauf eine Antwort bekommen? Ich stehe vor dem gleichen Problem
8. Geht nicht!!
Author: Simon - 19.09.2003 14:58

Wenn ich das prog öffne, dann schlies es sich sofort wieder!!!
was muss ich tun?
7. Noch ein Ergänzung
Author: Fahne - 19.09.2003 11:27

Ich habe auch ein Notebook bei mir klappte das schon mal mit dem Hochfahren, aber nur wenn es ausgeschaltet war. Nur jetzt nicht mehr.
Ich habe das im Bios auch aktiviert, aber es tut sich nichts.
Was muß ich machen damit das wieder geht?
6. Wo steht das Aktivieren aus dem Ruhezustand
Author: Fahne - 19.09.2003 11:24

Moin Leute,
ich wollte das auch machen mit WOL aber ich finde das mit dem;
Aktivieren aus dem Ruhezustand nicht
kann mir jemand weiter helfen
5. Alles zurück. Geht doch!!
Author: Sebastian - 11.09.2003 04:17

Ich hab in der Systemsteuerung noch mal gründlich nachgesehen, und habe bemerkt, dass ich das Häkchen zum Aktivieren aus dem Ruhezustand vergessen habe zu aktivieren!!
4. WOL funktioniert bei mir nicht!!
Author: Sebastian - 11.09.2003 04:12

Ich habe ein Notebook mit RJ45-Buchse.
Im Bios lässt sich das WOL aktivieren, was ich dann auch gemacht habe.
Aber das Notebook lässt sich aus dem Ruhezustand nicht, aber wenn es total ausgeschaltet ist, schon aufwecken.
Was kann denn da Schuld dran sein?
3. Prima Tool :-)
Author: Andreas - 22.08.2003 20:19

Danke fuer die Software
2. RE: Geht nicht
Author: Matthias Zirngibl - 16.08.2003 08:59

Das Programm ist unabhängig vom Betriebssystem.
Es müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:
- NIC muss WOL-fähig sein
- Mainboard muss WOL-fähig sein
- NIC muss mit Mainboard über die entsprechenden WOL-Anschlüsse verbunden sein
- WOL muss im BIOS aktiviert sein.

Siehe auch hier:
http://www.spacewalker.com/german/wol.htm
1. Geht nicht
Author: Andre - 15.08.2003 22:25

Geht es bei allen Systemen???
Gibte eine genaue Anleitung ???
 
Remote Control Inventarisierung Hardware apple iphone Inventur Software Lizenzkontrolle Lizenz Inventory Inventarisierung Inventur Inventar Lizenzmanagement Lizenzen dokumentenmanagement system dokumenten-management-system dokumentenverwaltung dms documentmanagementsystem  verwalten Software Hardware Netzwerk Scan Netzwerkscan Shreenshot Capture Tool Programm kontrolle remotecontrol vnc pc-anywhere dameware tivoli hyena active directory adsi windows nt 2000 xp 2003 .net dotnet terminal server administration administrator passwort zurücksetzen reset screenshot Inventarisierung Inventur Lizenzmanagement Inventar Lizenz Software Softwareinventarisierung Hardware Controlling Webdesign Lizenzverwaltung Netzwerk Revision lan inspector inventory licenses licensemanagement inventarisieren installation service prozesse programme tool windows-nt windows-xp windows-2000 server root linux admin user reset reboot rebooten neustart automatisch automatisieren kostenlos download freeware shareware
MasterBootRecord.de V 2.1 © 1998-2009 Deutsch English  home :: products :: services :: links :: about